menu

KOMPAKT - ROBUST - FLEXIBEL
- ohne Rohrleitungsbau -

Elektro-Hydraulische Verstellgeräte erzeugen eine lineare Druck-Zugbewegung und bilden eine vollkomen geschlossene und stabile Einheit.

Das Elektro-Hydraulische Verstellgerät besteht im wesentlichen aus einem Elektromotor, einer Hydraulikzahnradpumpe, Steuerventilen und einem Druck-Zug-Hydraulikzylinder - in einem zylindrischen Stahlgehäuse eingebaut. Das Gehäuse dient gleichzeitig als Ölbehälter.

Das Ergebnis: Hydraulische Funktion ohne zusätzlichen Rohrleitungsbau

Jetzt auch ATEX zertifiziertem Explosionsschutz!

Schon ein kleiner Funke kann großen Schaden anrichten. Mit dem ATEX Explosionsschutz profitieren vom minimierten Risiko und müssen sich weniger Sorge um die Sicherheit ihrer Mitarbeiter und Anlagen machen.

Gehen Sie kein Risiko ein! Setzen Sie auf Sicherheit von ZAHN!

FUNKTIONEN:

  • Heben
  • Senken
  • Öffnen
  • Schließen
  • Sperren

TYPENÜBERSICHT

Baugrößemax. Druckkraft
[daN]
max. Zugkraft
[daN]
max. Hublänge
[mm]
max. Geschwin-
digkeit [mm/s]
159 1.250 850 800 0-250
193 2.500 2.000 1.200 0-250
219 4.000 3.000 1.600 0-200
245 6.000 4.000 2.500 0-200
273 9.000 6.000 3.500 0-160
298 10.000 8.000 4.000 0-140
324 15.000 12.000 4.500 0-120
368 25.000 17.000 5.000 0-120
419 30.000 22.500 5.000 0-120
508 40.000 30.000 6.000 0-100
610 80.000 50.000 6.000 0-100

GRENZENLOSEFLEXIBILITÄT

Mit unserem Anfrageformular erstellen Sie Ihr Elektro-Hydraulisches Verstellgerät individuell und bedarfsgerecht zusammen.

ANWENDUNGS-CHECKLISTE/TYPENSCHLÜSSEL

Bestellbeispiel1591250850250RR80120GZA1
Baugröße                  
Kraft ausfahrend [daN] (1daN = 10N)                
Kraft einfahrend [daN] (1daN = 10N)              
Hubweg (mm)            
Gewichtigkeit
einstellbar
ausfahrend
einfahrend
beidseitig
  RO
OR
RR
           
Verfahrgeschwindigkeit ausfahrend (mm/sec)        
Verfahrgeschwindigkeit einfahrend (mm/sec)      
Gerätebefestigung Gürtelzapfen
Gürtelaugen
Fußbefestigung
Kopfflansch
GZ
GA
FR
KFA
           
Kolbenstangen-
befestigung
Gelenklagerkopf
Schwenk-Gabelkopf
A
B
           
Zusätzliche Anforderungen bitte im Feld Einsatzzweck beschreiben:

Anfrageformular

Elektro-Hydraulische Verstellgeräte mit größeren Druck- und Zugkräften sowie längeren Hubwegen und größeren Verstell- geschwindigkeiten sind lieferbar. Die in der Tabelle angegebenen Hubwege sind ermittelt auf Grund größter Belastungen und ungünstigsten Einbaulagen.

Einsatzzweck für Verstellgeräte (kurze Beschreibung)

Hydraulikgrundschaltbild: Kolbenstange ist bei Motorstillstand/Stromausfall gesperrt. (andere Anforderungen im Feld "Einsatzzweck" bitte beschreiben)

Optional:

Verlagerungsbock (bitte Katalogblatt anfordern)
Befestitung Kolbenstange: Gelenklagerkopf, Gabelkopf etc. (bitte Katalogblatt anfordern)
Kugelhähne zur manuellen Entsperrung des VEH (bei Stromausfall, Notbetrieb etc.)
Handpumpe (auf dem VEH montiert oder auf sep. Ständer)
Speicher für Notfallbetrieb
Betrieb über Mangetventile
Ausführung in Edelstahl (von der Kolbenstange bis zu kompletten elektrohydraulischen Verstellgerät)